Kein
Mindestbestellwert

Riesen
Auswahl

Weltweiter
Versand

frei Haus ab 70,00 €
innerhalb Deutschlands

Artikel: 0
Preis: 0,00 €
Zur
Kasse

Spindellager hier online kaufen

Spindellager

Spindellager sind einreihige Schrägkugellager die sich durch ihre eingeengten Toleranzen auszeichnen. Die Toleranzklasse dieser hochpräzisen Lager wird mit P4S bezeichnet. Spindellager entsprechen somit höchsten Anforderungen an Führungsgenauigkeit und Drehzahl. Daher werden Spindellager oft im Maschinenbau zur Lagerung von Spindeln eingesetzt.

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. Zurück Zurück  |
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
301 ARTIKEL | alle anzeigen
In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. Zurück Zurück  |
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
301 ARTIKEL | alle anzeigen

Belastbarkeit

Spindellager nehmen neben radialen auch axiale Kräfte in einer Richtung auf. Werden Spindellager in O- oder X- Anordnung eingesetzt nehmen sie Axialkräfte in beide Richtungen auf. Spindellager werden mit einem Druckwinkel von 15 und 25 Grad angefertigt.

  • 15 Grad = Nachsetzzeichen C
  • 25 Grad = Nachsetzzeichen E
  • Universalausführung für paarweisen Einbau = Nachsetzzeichen UL

Käfig und Kugeln

Standardkäfig für Spindellager ist ein außenbordgeführter Fensterkäfig aus Hartgewebe (Nachsetzzeichen T) der bei -30 bis +100 Grad C eingesetzt werden kann.

  • Spindellager Baureihe B 70..., 71... und 72... haben Stahlkugeln
  • Spindellager Baureihe HCB 70..., HCB 71... und HCB 72... haben Keramikkugeln (Hybridlager)
  • Spindellager Baureihe HSS 70... und HSS 71...  Hochgeschwindigkeits-Spindellager mit kleineren Stahlkugeln
  • Spindellager Baureihe HCS 70... und HCS 71... Hochgeschwindigkeits-Spindellager mit Keramikkugeln

Abdichtung und Schmierung

Spindellager mit der Zusatzbezeichnung 2RSD sind beidseitig durch Dichtscheiben geschlossen und vom Hersteller her optimal befettet.

Weitere Informationen über Spindellager finden Sie hier auf den Seiten von: SKF  FAG/INA